Meerschweinchenplattform

Zurück   Meerschweinchenplattform > Meerschweinchen > Meeritalk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2017, 16:16   #1
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard Zuwachs bei den "Wusel-Zwergen"

Gut einen Monat waren Frederik, Melwin und Silas nach Kolja's Tod nur zu dritt. Nun durften am 1. Mai zwei neue kleine Buben bei ihnen einziehen. Und da ihr ja so gerne Meeri-Bilder sieht, hier eine kleine Dokumentation:

Die beiden "Kleinen" direkt nach ihrer Ankunft im neuen Zu Hause.

links: Björn / rechts: Nils

Und die "Grossen"


Eine halbe Stunde bleiben alle Tiere so getrennt sitzen und taten erst mal so, als ob nichts geschehen sei. Nur der kleine Björn erklärte seinem Bruder Nils, dass er auch hier der Chef sei. Dabei suchte Nils nur Schutz bei seinen Bruder.

Dann nach dieser halben Stunde kamen Frederik und Silas herunter und begrüssten die zwei Neuankömmlinge. Es gab ein gejage durch das Gehege, wobei vor allem Björn gejagt wurde. Nils rannte wohl mit seinem Bruder zusammen davon, wurde von den beiden älteren aber nur kurz bestiegen und umbrommselt.

Und Melwin? Der lag 2 Stunden in seinem Heunest in der Höhe und wirkte auf mich ziemlich entgeistert. Nur wenn sich Björn zu ihm in die Höhe streckte um nach Heu zu knabbern, dann schaute Melwin zu ihm herunter und streckte dazu seinen Kopf.

Dann ging auch er zu den Kleinen hinunter und begrüsste und beschnupperte sie.

Gestern Abend entstanden dann diese Bilder:

Das war das erste Mal, dass die Kleinen mit den Grossen zusammen gegessen haben. Bis dahin zogen sie sich alles Futter unter einen Unterstand.
Meine Bilanz: die fünf haben wunderbar zusammen gefunden und scheinen schon heute eine gute Gruppe zu bilden.

Und hier noch ein Bild, dass für mich ganz grosse Bedeutung hat.

Frederik kam vor 2 Jahren als zweijähriges, menschenscheues Meerschweinchen zu mir. Seit Kolja bei mir eingezogen war, aber auch in der Zeit danach, hat er sich stark geöffnet, und nun sehe ich ihn immer häufiger so daliegen, wie auf dem Bild. Früher ist er davon gesprungen, wenn ich mich dem Gehege näherte, und ein solches Bild wäre nie möglich gewesen. Ist doch eine tolle Leistung für ein 4 jähriges Meeri.



Liebe Grüess Marion.


__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
dazisch (06.05.2017), hirsi (06.05.2017), Krümelmonster (06.05.2017), Wirga (06.05.2017)
Alt 06.05.2017, 17:50   #2
Mira
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mira
 
Registriert seit: 05.12.2009
Ort: 9014 St. Gallen
Beiträge: 1.648
Standard

Hoi Marion

So schön, dass du deine Bubengruppe wieder vergrössert hast - die beiden Kleinen sind ja so herzig und bestimmt bringen sie auch einiges Leben in die Bude bzw. ins Gehege. Schön auch, dass sich Frederik offensichtlich so wohlfühlt.

Ich wünsche Björn und Nils weiterhin gutes Einleben und dir viel Freude mit deinen Pelzmännern.
__________________

Liebe Grüsse
Claudia
Mira ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Mira für den nützlichen Beitrag:
dazisch (06.05.2017), Nathanja (06.05.2017)
Alt 06.05.2017, 19:10   #3
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 293
Standard

Das ist ja toll.
Ich freue mich sehr, dass zwei hübsche Buben ein so tolles Zuhause gefunden haben. Offensichtlich fühlen sie sich sehr wohl.

Ich wünsche dir viel Spass mit deinen Pelzmännern und würde mich sehr freuen, wenn du uns auf dem laufenden hälst.
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Krümelmonster für den nützlichen Beitrag:
Nathanja (06.05.2017)
Alt 10.10.2017, 21:55   #4
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard

Schon fast ein halbes Jahr wohnen nun die "kleinen" Meerschweinchen Björn und Nils bei mir und sind mittlerweile gar nicht mehr so klein.
Ich hatte in dieser Zeit einige Gefühlstiefen. So bereitete es mir anfänglich ziemlich Mühe, wenn Björn während der Rappelfase zu brommseln begann und die Erinnerungen an die schwierige Anfangszeit mit Silas kamen hoch. Silas selbst ist inzwischen ganz souverän und ich höre ihn kaum mehr brommseln; nicht einmal mehr, wenn er von Björn umbrommselt wird. Wer hätte das vor 2 Jahren gedacht!
Und dann war da Mitte September die Zeit, als die kleinen Halbjährig wurden. Immer wieder musste ich an den plötzlichen Tod von Kolja denken und ich hatte zeitweise Angst, meine kleinen könnte das gleiche Schicksal wieder treffen. Nun bin ich froh, dass sie diese Altershürde geschafft haben. Im Moment kann ich meine 5 Wuselzwerge, wie ich sie oft nenne, geniessen und erfreue mich an ihnen.

Hier ein paar Impressionen als dem Leben der kleinen:

Die beiden Brüder
(Sie sehen sich so gar nicht ähnlich, und es würde wohl kaum einer auf die Idee kommen, dass die beiden aus dem gleichen Wurf stammen.)


Wer kann sich am Faulsten hinlegen?
Silas?

Nils?

Melwin?

Frederik?

oder Björn?

Ich liebe Heu!!!


Hallo Peeeeellleeeets!!! - Das Nachtessen ist schon mindestens 5 Minuten her und ich bin am Verhungern!


Und zum Schluss noch die ganze Gruppe:


Liebi Grüess Marion.


__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
dazisch (10.10.2017), Krümelmonster (10.10.2017), Mira (11.10.2017), Wirga (11.10.2017)
Alt 10.10.2017, 23:47   #5
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 293
Standard

Schön, wieder von euch zu hören und super, dass es allen Pelzmännern gut geht.

Scheint, als wären die Jungs zu einer super Gruppe zusammengewachsen, dass freut mich sehr.

Weiterhin viel Freude mit den süssen.
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Krümelmonster für den nützlichen Beitrag:
Nathanja (11.10.2017)
Alt 11.10.2017, 11:34   #6
Mira
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mira
 
Registriert seit: 05.12.2009
Ort: 9014 St. Gallen
Beiträge: 1.648
Standard

Hallo Marion

Ist doch toll, wenn sich deine Gruppe so gut versteht.

Und ja, geniesse es einfach, so, wie es ist.

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinen Wusels.
__________________

Liebe Grüsse
Claudia
Mira ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Mira für den nützlichen Beitrag:
Nathanja (11.10.2017)
Alt 11.10.2017, 21:17   #7
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard

Zitat:
Zitat von Krümelmonster Beitrag anzeigen
Scheint, als wären die Jungs zu einer super Gruppe zusammengewachsen, dass freut mich sehr.

Ja meine Jungs scheinen sehr gut miteinander zu harmonieren und es ist schön ihnen zuzusehen.
Frederik, das menschenscheue Meerschweinchen hat sich hervorragend entwickelt und scheint an den Kleinen riesig Spass zu haben. Von Menschenscheue ist nun auch nichts mehr zu merken.
Silas hat sich ja auch so toll entwickelt mit den Kleinen. Er schien zeitweise richtig vernarrt in die Kleinen zu sein. Die Situation hat sich allgemein auf sein sozialverhalten positiv ausgewirkt. Mittlerweile kommt es sogar hin und wieder vor, dass Silas und Frederik beieinander liegen. Die 2 waren ja mal recht verfeindet.
Und Melwin geniesst es, den anderen zuzuschauen, ihrer Gesellschaft sicher zu sein, aber alles mit einer gewissen Distanz. Er war schon immer eher ein Einzelgänger, aber ein ganz gutmütiges Schweinchen. Und wenn sich doch mal ein anderes Tier in seine Nähe hinlegt, so nimmt er dies auch ganz gelassen hin. Nur selbst sucht er nicht die Nähe zu den anderen.

Liebi Grüess Marion.


__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
dazisch (11.10.2017), Krümelmonster (11.10.2017), Mira (12.10.2017)
Alt 10.12.2018, 19:20   #8
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard

Seit meinem letzten Eintrag ist ja schon über ein Jahr vergangen. Bei uns ist viel geschehen. Im Frühling hat uns Silas verlassen, und Ende November musste ich nun auch Melwin ziehen lassen.
Es wurde sehr ruhig bei meinen Wuselzwergen.
So nahm ich mit Barbara Kontakt auf und konnte bereits am 30. November 2 neue kleine Pelzmänner aussuchen und abholen.
Gerne möchte ich euch die beiden Vorstellen:

Manumba, der nun Fjonn (- Wirbelwind) heisst.

Und Furby, nun auf Linus (- Wölkchen) umgetauft.

Besonders mit Fjonn ist nun wieder viel Leben bei uns eingezogen. Alle 5 sind schon zu einer tollen Gruppe zusammen gewachsen und das gemeinsame Essen ist eine Selbstverständlichkeit geworden.



Ich freue mich täglich an den 5 Tieren und geniesse das rege treiben.

Mit lieben Grüssen Marion.

__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
Barilla (10.12.2018), dazisch (10.12.2018), hirsi (11.12.2018), Mira (11.12.2018), Wirga (10.12.2018)
Alt 10.12.2018, 23:24   #9
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Liebe Marion

Vielen Dank für die coolen Bilder. Ich freue mich sehr, dass sich Fionn und Linus so toll eingelebt haben und kann mir gut vorstellen, dass wieder mehr Action ist bei euch.

Liebe Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Barilla für den nützlichen Beitrag:
dazisch (11.12.2018), Nathanja (11.12.2018)
Alt 11.01.2019, 19:29   #10
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard

Wir hatten über Weihnachten eine ziemlich turbulente Zeit. Einerseits hat Frederik vermutlich altersbedingt sehr abgebaut und andererseits hat Linus enorm zugelegt und begann zu brommseln. In dieser Konstellation war es dann eine Zeitlang sehr schwierig und Linus hat Frederik oft attackiert, welcher mir sehr leid tat. Nun hat uns am Mittwoch Frederik für immer verlassen. Da er aus der Nagerfarm kam, weiss ich sein genaues alter nicht. Geschätzt war er ca. 6 Jahre alt. Die Kleinen wirkten zuerst etwas verunsichert und irritiert ob Frederik's Tod, doch inzwischen ist wieder einigermassen Ruhe eingekehrt.
Nach 3 Todesfällen innerhalb von 11 Monaten hoffe ich nun, mal für eine Weile wieder Ruhe zu haben. Immerhin sind die ältesten beiden noch nicht mal 2 Jahre alt.

Liebi Grüess Marion.
__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
hirsi (11.01.2019), Mira (12.01.2019), Wirga (12.01.2019)
Alt 13.01.2019, 18:34   #11
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Liebe Marion

Es tut mir leid, dass Frederik gestorben ist. Ich hoffe fest, dass Linus ihn die letzten Tage eher wieder in Ruhe gelassen hat.....
Zitat:
Zitat von Nathanja Beitrag anzeigen

Nach 3 Todesfällen innerhalb von 11 Monaten hoffe ich nun, mal für eine Weile wieder Ruhe zu haben. Immerhin sind die ältesten beiden noch nicht mal 2 Jahre alt.

Das wünsche ich dir von ganzem Herzen. Alles Gute für dich und deine kleinen Pelzmänner.

Gruss Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2019, 10:29   #12
Nathanja
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 58
Standard

Liebe Barbara

Das mit Linus und Frederik ging in Wellen. Mal wurde Frederik von Linus mehr gejagt, mal weniger. Das blieb bis zum Schluss so. Ich glaube, Linus war auch manchmal irritiert, wenn Frederik auf sein anstupsen nicht reagierte, so dass Linus dann aggressiv reagierte.
Als ich nach Hause kam und Frederik Tod im Stall lag, da sassen die 2 kleinen ziemlich verwirrt in der anderen Ecke des Stalles. Sobald ich Frederik entfernt hatte, nahmen sie den ganzen Stall für sich in Beschlag.

Und wie sieht es nach Frederik's Tod aus?
Heute Morgen, als ich meinen verbleibenden vier Meeris guten Morgen sagte, lagen alle Vier (wie so ca. jeden 2. Tag) auf ca. 0.5 m2 beieinander und schliefen. Ich hätte so gerne mal ein Foto von so einer Situation gemacht. Doch stehen die Tiere jeweils recht schnell auf, so dass es mir nicht reicht den Fotoapparat zu holen (der zwar gerade daneben liegt).

Liebi Grüess Marion.
__________________


Auf der Regenbogenwiese
Nathanja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nathanja für den nützlichen Beitrag:
dazisch (14.01.2019), hirsi (14.01.2019)
Alt 14.01.2019, 17:09   #13
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Liebe Marion

Ich bin so froh, dass es die vier verbliebenen Jungs so gut zusammen haben
Vielleicht gelingt dir ja irgendwann mal ein Bild von dem süssen Quartett.

Herzliche Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Barilla für den nützlichen Beitrag:
dazisch (14.01.2019), hirsi (15.01.2019), Nathanja (14.01.2019)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.