Meerschweinchenplattform

Zurück   Meerschweinchenplattform > Anzeigen > Abschied

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2018, 14:50   #1
hirsi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hirsi
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Wettswil
Beiträge: 1.107
Standard Smarties 17.03.2012 - 06.02.2018

Smarties von Priskas Tierli, 17.03.2012 bis 06.02.2018
********************************************

Liebste Smarties, du süsses Dreifärberchen mit Kamm,

Sooo gerne hätte ich als nächstes von deinem 6. Geburtstag berichtet, aber leider kam es anders....

Du bist bei Franziska im Rudel aufgewachsen und hast dich dort vom scheuen Wildschweinchen zu einer charmanten, recht zutraulichen Meerifrau entwickelt.

Bei Franziska habe ich dich auch erstmals gfötelet - dein süsser Blick war schon damals ein Hingucker:


Zusammen mit Fätze und Stracciatella bist du im November 2015 zu mir gezogen - mit stattlichen 1300 Gramm .

Ihr habt euch alle drei schnell eingelebt und du warst immer vorne dabei, um etwas Leckeres zu bekommen.



wer kann diesem Blick widerstehen... .

Hier noch ein Bettelbild von euch dreien:

Ganz typisch lässt du den andern den Vortritt beim Betteln - so ist man im Ernstfall schneller weg... ein Rest Vorsicht gegenüber diesem Zweibein muss man sich bewahren....

Bald haben dann Fätze und du auch die andern Ebenen des Geheges entdeckt und sich ihren Platz erobert.


Ganz gerne bist du auch auf dem Kuschelsack herumgefläzt... einfach in sicherer Deckung musste es sein :


Dann habt ihr sogar noch die unterste Ebene erobert - wenigstens du und Fätze - Stracci war damals noch nicht dazu zu bewegen:

..und kurz darauf erstmals jede Scheu vor dem Zweibein vorloren.... nun gut, es ging auch um Pellets... und was tut man nicht alles dafür:


Ich habe dann zu euch drei noch Trixli dazugesetzt und sie hat euch so richtig aktiviert.


Leider bekamst du dann erste Zahnprobleme mit den Schneidezähnen, und dann einen Abszess. Dieser musste gespalten werden - die riesige Höhle wurde mit einer Gaze verstopft - es sah ziemlich blutig aus... doch du warst davon unbeeindruckt - hast gleich wieder gefressen und warst fit im Gehege unterwegs.

sowas hält mich doch nicht vom futtern ab....

Das sieht doch schon wieder gut aus, findet ihr nicht:

..doch 4 Tage danach musste der eine Schneidezahn oben entfernt werden - er wackelte und an der Wurzel hatte es Eiter... doch du konntest dann zufrieden deinen 5. Geburri feiern, mit einem feinen Buffet:

leider konnte man da den Zahn nicht vollständig bis zur Wachstumszone entfernen, so dass 5 Monate später nochmals ein Stück nachgewachsenes Gebrösel entfernt werden musste.
Zum Glück warst du da auch schnell wieder auf den Beinchen:

Feines Gras war das Grösste für dich .. aber auch an Fätzelis Geburtstagsmenu hattest du deine Freude .


Im September letzten Jahres habt ihr eine neue Kollegin bekommen, Hella vom Steg - mindestens so verfressen wie du und eine gute Bettelpartnerin.


Alles schien wieder gut zu sein - relaxt gingen wir ins neue Jahr


Doch im Januar wurde deine rechte Gesichtshälfte wieder dicker - du hast langsam immer etwas abgenommen und mäkeliger gefressen, so dass wir am 19. Januar wieder mal zu Frau Zulauf gegangen sind. Es hatte sich leider ein Fistelgang und eine neue Eiterhöhle direkt am Oberkiefer gebildet - das Röntgenbild zeigte auch bereits Veränderungen am Kieferknochen.
Der Eiter wurde herausgespült und du bekamst wieder Medikamente. Nach einem Tag sich erholen, warst du wieder munter.

Da man an dieser Stelle nicht spülen konnte, ohne Narkose, musstest du halt alle 5 Tage zum TA - zweimal ging das prima. Einzig aus deinem Fressverhalten wurde ich nicht mehr schlau: Sachen, die du geliebt hattest, wie Gras und Rüebli sahst du kaum mehr an - Heu und grüner Hafer waren lange noch top - Pellets und Brei auch - wobei beim Brei auch nicht jeder..... und immer wieder ein anderer.. und frisch musste er sein... .
Auch wenn es herausfordernd war, dir jeden Tag das zu geben, was du mochtest - ich hätte es gerne noch lange getan. Doch dann hast du leider das Essen fast ganz eingestellt. Nichts ging mehr. Ich habe dich dann gepäppelt, mit Sab Simplex gegen beginnende Blähungen gekämpft und gehofft, dass es vorübergeht, wenn wir mir dem AB aufhören können. Am 6.2. hätten wir einen 'normalen' Spültermin gehabt - ich konnte dann früher zur Tierärztin kommen und sie hat dich nochmals genau durchgecheckt. Das Röntgenbild zeigte einen grossen gefüllten Magen, mit Futter, das nicht weiter konnte, du hattest müde Äuglein, wirktest trotz Wassergaben, dehydriert und hast schwer geatmet.
Die Prognose war mies - die Chance, dass sich die Verdauung nochmals erholt minimst, und das war ja nur ein Symptom - wir vermuteten, dass die Niere nicht mehr richtig funktionierte.

So haben wir dich dann über die Regenbogenbrücke geschickt - weiter leiden solltest du nicht - auch wenn wir Zweibeiner dich sooo gerne noch etwas länger genossen hätten .


Hier noch ein Bild kurz bevors ab zum TA ging.... im Video würde man sehen, wie schwer die arme Maus geschnauft hat .

Liebste Smarties - ich danke dir von ganzem Herzen für die 2 1/4 Jahre, die du bei mir verbracht hast!
Sicher hast du all deine alten Kolleginnen und Kollegen bereits wiedergetroffen und futterst mit Torino, Stracciattella und all den andern um die Wette..... und kein Zweibein schaut kritisch auf die Waage!

In unseren Herzen bist du für immer



Alles Liebe,
Maya

und Fätzeli, Trixli und Hella, sowie
Nintendo, Lillifee, Cappuccina, Rivella und Kieselchen vom oberen Stock








__________________
http://www.meerschweinchenplattform.ch/forum/image.php?type=sigpic&userid=3&dateline=1278852486
hirsi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu hirsi für den nützlichen Beitrag:
Barilla (09.02.2018), dazisch (09.02.2018), Franziska (09.02.2018), Krümelmonster (09.02.2018), Mira (09.02.2018), Nala (10.02.2018), Nathanja (09.02.2018), Silvia (09.02.2018), Wirga (09.02.2018)
Alt 09.02.2018, 21:14   #2
Franziska
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Franziska
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Riehen/BS
Beiträge: 3.233
Standard

Danke, liebe Maya, für diese wunderschönen, reich bebilderten Abschiedsworte für Smarties !

Und danke, dass sie bei dir so ein tolles Zuhause gefunden hat und du sie bis zuletzt liebevoll begleitet hast !


Leb wohl, liebe Smartiesmaus, und lass es dir gut gehen



Jetzt ist also nur noch Fätzeli übrig von "meinen" Schweinchen . Hoffentlich ist ihm zusammen mit seinen herzigen Frauen Trixli und Hella noch eine
lange und gute Zeit vergönnt !
__________________
Liebe Grüsse, Franziska
Franziska ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Franziska für den nützlichen Beitrag:
Anja (10.02.2018), Barilla (09.02.2018), dazisch (09.02.2018), hirsi (09.02.2018), Mira (10.02.2018), Nala (10.02.2018), Nathanja (10.02.2018), Wirga (10.02.2018)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.