Meerschweinchenplattform

Zurück   Meerschweinchenplattform > Meerschweinchen > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2015, 08:54   #1
Anna
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: 5734 Reinach
Beiträge: 67
Standard Heu

Hallo Zusammen

Am Samstag bin ich das erste mal zum Bauern Heu holen und dies ist um einiges "gröber" wie dies wo ich bis jezt aus der Landi hatte.
Nun habe ich aber das problem das meine Meeri kaum mer Heu Fressen
ist es ev. zu grob?
Was habt ihr so für erfahrungen?

Einen guten Wochenstart
Liebe grüsse Anna
Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 11:06   #2
Fröschli
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Fröschli
 
Registriert seit: 14.09.2013
Beiträge: 32
Standard

Hallo

Probiere es mal zu mischen, falls du noch vom anderen hast. Mach ich bei meinen auch manchmal, dann wird bei mir alles gefressen.
Zu grob kann es fast nicht sein. Meine fressen auf jedenfalls auch noch sehr grobes Heu, wenn es kein anderes hat.
__________________
Liebe Grüsse Dominique & die Bibersteiner-Säuli

Fröschli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 13:39   #3
Mira
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Mira
 
Registriert seit: 05.12.2009
Ort: 9014 St. Gallen
Beiträge: 1.638
Standard

Hallo Anna

Am besten für den Zahnabrieb ist grobes Heu. Nicht alle Schweinchen mögen das aber und bisweilen kann es auch dauern, ihnen dieses gesunde Heu schmackhaft zu machen.

Ich biete immer mehrere Heusorten an, feineres und gröberes (u.a. auch das von der Landi), so können die Schweinchen auswählen. Meist fressen sie abwechslungsweise mal dieses, mal jenes Heu. Auch ist es ja so, dass das Heu von selben Anbieter nicht immer die gleiche Qualität hat, halt je nach Witterung usw.
__________________

Liebe Grüsse
Claudia
Mira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 14:56   #4
Anna
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: 5734 Reinach
Beiträge: 67
Standard

Danke euch dan werde ich noch dazu kaufen
Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 21:13   #5
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.741
Standard

Hallo Anna

Ich verfüttere meinen Tieren auch relativ grobes Heu und mache oft die Erfahrung, dass meine Neuzugänge das nicht immer so toll finden. Dann versuche ich jeweils auch, ihnen mein Heu zusammen mit etwas feinerem anzubieten um sie langsam daran zu gewöhnen.

Es braucht einfach etwas Geduld....

Liebe Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2015, 10:50   #6
Franziska
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Franziska
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Riehen/BS
Beiträge: 3.233
Standard

Hallo Anna,

wie läufts inzwischen mit dem Heu? Hast du deine Schweinchen überzeugen können, dass es ein gutes Projekt wäre, (auch) gröberes Heu zu mampfen?

Ich bin bei Heudiskussionen in Meerschweinchenforen immer überrascht (und auch ein wenig entsetzt), wieviele Leute ihren Schweinchen nur feine Ware vom 2. Schnitt bestellen und verfüttern, weil sie der Meinung sind, das sei besser für sie... und eben auch, weil sie sagen, das grobe Heu fressen die Tiere ja nicht. Tja, wenn sie's nicht kennen und immer das feine Zeug vorgesetzt bekommen, dann fressen sie das grobe wohl nicht, das mag stimmen. Aber für den Zahnabrieb und die Verdauung lohnt es sich wirklich, ein gutes gröberes Heu vom ersten Schnitt zu suchen und dafür zu sorgen, dass es auch gefressen wird .


Ich habe gerade das Problem, dass ich die 4 Ballen, die ich letzten Sommer eingelagert hatte, bereits verfüttert habe. Das war schönes, gröberes Heu, das gut gefressen wurde. Nun bräuchte ich Nachschub... aber nochmals beim gleichen Bauern ein paar Ballen von dem Heu nachzuholen, traue ich mich nicht, denn als ich es frisch vom Feld nach Hause gebracht habe, war das Heu noch so feucht, dass ich es nur vor dem Vergären retten konnte, indem ich alle Ballen sofort wieder geöffnet und das Heu ausgebreitet nachgetrocknet habe. Wenn die Ballen so feucht gestapelt und gelagert wurden, ist es inzwischen innen bestimmt vergärt und schmeckt nicht mehr. Und in Fressnapf, Qualipet und Co. findet man halt nur so feines Fisselzeug oder total strohige unwohlriechende Ware. Schwierig!
__________________
Liebe Grüsse, Franziska
Franziska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2015, 16:06   #7
Anna
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: 5734 Reinach
Beiträge: 67
Standard

Hallo Franziska

Ich gebe ihnen nur noch vom Groben Heu an einigen Tagen fressen sie mehr und an anderen Tagen Fressen sie es leider nur schlecht.
aber ich denke sie nehmen sich schon das was sie brauchen.
Anna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.