Meerschweinchenplattform

Zurück   Meerschweinchenplattform > Meerschweinchen > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2015, 13:11   #1
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Reden Birnen / Obst oder die Vorlieben eines Meerschweins

Hallo Zusammen

Gebt Ihr Euren Schweinchen auch Birnen zu fressen? Wie vertragen sie es? Es soll ja zu Blähungen führen, oder?

Nun ich gebe meinen Schweinchen ab und zu mal Birnen zu essen, damit sie auch mal was anderes zwischen die Beisserchen bekommen. Dann aber Viertle ich eine ganze Birne und jedes bekommt ein Stückchen. Bis jetzt hatte ich nie Problme damit. Wie oft kann man Birnen füttern, was meint Ihr?

Überhaupt sind meine Säulis schlechte Obstesser. So nach dem Motto: komm ja nicht zwie Tage hintereinander mit Apfel an, das mögen wir nicht. Bring Gurke und Tomate, das lieben wir.

Geht das Euch auch so?
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 19:40   #2
Janine
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: Schlieren
Beiträge: 12
Standard

Hallo Wirga

Meine Schweinchen würden mir prinzipiell alles was süss ist aus der Hand reissen Auch Birne mögen sie sehr. (Sie sind generell so verfressen..) Bis jetzt habe ich ihnen allerdings nur mal ein winziges Stückchen gegeben. Ob es bläht weiss ich deswegen nicht. Die Kerne enthalten jedoch Blausäure. Wie beim Apfel sollte man sie entfernen. An sich spricht also absolut nichts gegen kleine Stückchen Birne, wenn deine Schweinchen etwas Abwechslung brauchen. Wenn sie es bis jetzt gut vertragen haben

Liebe Grüsse
Janine
Janine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 19:58   #3
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Hihi, meine sind nicht so auf Süsses versessen. Wie gesagt, Tomaten, Gurken und das am liebsten den ganzen Tag.
Nektarinen gab es auch ab und zu, oder Maiskolben - die mochten sie auch recht gern. Melone na, auch mal aber eben nicht zu viel.

Na ich möchte ja die Schweinchen etwas verwöhnen und natürlich auch schauen, dass sie Abwechlsung haben.

Gras und Löwenzahn, Spitzwegerich das mögen sie auch sehr gerne
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2015, 21:00   #4
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 287
Standard

Also ich habe auch schon Birne gegeben, aber meine haben die nicht angerührt. Äpfel essen sie ganz gerne, doch ich gebe sie recht selten, da Willi zu Lippengrind neigt wegen der Säure. Und genau Willi liebt Tomaten so sehr, aber eben der Lippengrind, sind schon eine ganze Weile gestrichen.

Ich Tische seit 3 Wochen meinen Schweinchen Kürbis auf, doch der wird einfach nicht angerührt. Ich kaufe jeweils wieder eine andere Sorte, und versuche ihren Geschmack zu treffen, aber der wird einfach links liegen gelassen . Dabei wäre Kürbis doch soooo gesund...!
Naja, ich gebe nicht auf, irgendwann werden sie ja hoffentlich auch auf den Geschmack kommen.

Schweinis eben....
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2015, 08:45   #5
Jari
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Jari
 
Registriert seit: 17.12.2013
Ort: Olten
Beiträge: 212
Standard

Meine futtern irgendwie alles Birnen habe ich ihnen vor ein paar Tagen mal wieder vorgesetzt, wird sehr gerne verspeist. Äpfel sowieso auch.

Aber Kürbis mögen meine auch nicht sonderlich. Werde es demnächst mal wieder versuchen, vielleicht schmeckt es ja jetzt? Bei Meeris weiss man ja nie so genau
__________________
I don't ride horses I ride unicorns!
Jari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2015, 09:35   #6
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Ja Kürbis oder Zucchetti hab ich auch schon versucht, genüsslich reingebissen haben sie, aber dann gleich fallen gelassen - iiihhhh - und links liegen lassen.
Peperoni gibts auch mal ab und zu ein Stück - das wird dann auch gegessen. Dann denkt man, ja wieder was dass sie mögen, beim zweiten Versuch der Blick der dann sagt: ne nicht schon wieder! Dasselbe mit Rüebli.

Ich finde es witzig mit den Schweinchen.
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2015, 16:08   #7
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Muss meine Aussage wegen den Peperonis ändern. Seit 1 Woche bekommen die Schweinchen ein kleines Stück gelbe oder rote Peperoni, die werden genüsslich verspiesen. Na vielleicht kommen die Kleinen doch noch auf den Geschmack. Was ich bemerkt habe, Rübeli, Äpfel etc. in kleiner Dosierung - geht eher.
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 10:16   #8
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Catalongna ist etwas das meine Meerschweinchen sehr mögen, das kann ich jeden Tag bringen, Petersilie ebenfalls. Vom Stangensellerie vorallem die jungen Stangen mit Blättern werden ebenfalls genüsslich verspiesen. Es ist einfach immer köstlich die Gesichtchen zu beobachten.

Chinakohl hab ich kürzlich auch mal in kleiner Dosierung gegeben, das mögen sie auch. Wie viel darf man davon geben? Mit Kohlsachen hab ich immer Angst wegen dem Blähen. Seit Häxli vor ein paar Jahren so aufgegast war und fast doppelt so dick war (war dann zwie Nächte in der Tierklinik), hab ich immer Angst so was könnte wieder passieren.

Wie handhabt ihr das so? Was für Kohlarten gebt Ihr den Fellnasen?
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 11:18   #9
schili
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2015
Ort: Erlenbach i.S.
Beiträge: 76
Standard

Ich verzichte darauf weil ich auf sicher gehen möchte
Lg Marina
schili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 22:37   #10
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 287
Standard

Meinen Nasen verfüttere ich täglich Kohlsorten. Federkohl mögen sie sehr gerne, er enthält viel Vitamin C, Brokkoli bekommen sie auch praktisch jeden Tag, Kohlrabi ab und an, Chinakohl mögen meine nicht so gerne.
Meine hatten noch nie Probleme mit Blähungen, bei Kohl einfach ganz langsam anfüttern.
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Krümelmonster für den nützlichen Beitrag:
Wirga (10.01.2016)
Alt 10.01.2016, 08:16   #11
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Nadja, was gibst du vom Brokkoli? Die Blätter oder auch das Gemüse? Federkohl muss ich mal gucken wo ich sowas bekomme.

Darf man Wirz eigentlich auch füttern? Man liest unterschiedliches, die Einen sagen nein, die Anderen ja? Weiss da jemand Bescheid, oder hat Erfahrungen?

Ich möchte meinen Kleinen einfach etwas Abwechslung gönnen, damit sie nicht immer das Gleiche bekommen. Das mögen wir ja auch nicht .
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 08:38   #12
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 287
Standard

Vom Brokkoli kannst du alles verfüttern, meine fressen zwar nur die Röschen . Wirz darsft du auch verfüttern, meine lassen den links liegen.
Federkohl bekommst du im Mi**s und C**p, aber in den grösseren Filialen.
Was mir noch in den Sinn gekommen ist , PakChoi essen meine auch ganz gerne.
Ich finde Kohl Fütterung für die Schweinis toll, probiere es aus.
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 08:56   #13
dazisch
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von dazisch
 
Registriert seit: 24.01.2010
Ort: 5507 Mellingen
Beiträge: 355
Standard

Meine lieben Wirz, am liebsten die äussersten, dunkelsten Blätter, die hellen werden auch weggemampft, aber erst wenn es sonst nichts mehr hat.
__________________
Liebe Grüsse
Daniela
Flumi-Meyeli, Iffi, Ina
dazisch eine LPP Nachricht senden? dazisch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 09:32   #14
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Na das ist ja super, dann werde ich das mal ausprobieren, und meinen Feinschmeckern mal Wirz, Brokkoli oder Federkohl vorlegen. Pak Choi, das hab ich mir auch schon überlegt, ob man den Füttern kann - mal sehen beim nächsten Besuch beim Gemüsehändler wird mal Einer eingepackt. Dann könnte ja Mangold (Krautstiel).auch gehen oder?

Hier noch ein Bild von meinen Feinschmeckern, Peterli und Sellerie lieben sie sehr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg peterlinala.jpg (34,9 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wirga für den nützlichen Beitrag:
Mira (10.01.2016)
Alt 10.01.2016, 12:59   #15
hirsi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hirsi
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Wettswil
Beiträge: 1.113
Standard

Auch meine Meeris bekommen täglich etwas Kohliges (10 Gramm pro Tier), sei das Broccoli, Wirz, Kohlrabi, Weisskohl, Spitzkohl, Federkohl. Ich schätze besonders im Winter, dass ich dann auch ein einheimisches Gemüse geben kann. Ich habe diese auch langsam angefüttert und gebe nicht viel davon.
Mangold (Krautstiel) gebe ich jedoch, wie Spinat, nicht, da er sehr viel Oxalsäure enthält und ich etwas Schiss vor Blasensteinen habe. Wobei sie Kraustielblätter lieben würden .

Liebe Grüsse
Maya und co.
__________________
http://www.meerschweinchenplattform.ch/forum/image.php?type=sigpic&userid=3&dateline=1278852486
hirsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 19:38   #16
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Danke Maya, dann lass ich den Mangold auch weg. Es gibt ja in diesem Falle viele Alternativen. Na mal schauen was meine Fellknäuel so mögen.
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 19:07   #17
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.741
Standard

Meine Meeris bekommen auch das ganze Jahr hindurch ein wenig Kohl. Ich habe vorletztes Jahr begonnen, Feder-und Palmkohl im Garten zu pflanzen. Das mögen meine sehr und es ist einfach cool, wie da die Blätter immer wieder nachwachsen. So kann ich sogar jetzt noch all paar Tage davon ernten.



Liebe Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Barilla für den nützlichen Beitrag:
dazisch (11.01.2016), Krümelmonster (11.01.2016), Mira (12.01.2016), Wirga (12.01.2016)
Alt 11.01.2016, 21:02   #18
Krümelmonster
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2015
Ort: Kt. SZ
Beiträge: 287
Standard

Hej soo guet.....Ich muss glaube ich mal mit einer grossen Tasche und einer Transportbox bei dir vorbeikommen , ach ja und ein Stück Kuchen nehme ich natürlich auch noch mit .
__________________
Grüessli Nadja

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen,dass Menschen nicht denken.
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Krümelmonster für den nützlichen Beitrag:
Barilla (11.01.2016)
Alt 12.01.2016, 06:54   #19
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 410
Standard

Das ist natürlich super, wenn man einen Garten hat. Hab ich leider nicht. Aber ich schaue mal, was ich alles auf dem Balkon anpflanzen kann. Und sonst muss halt der Gemüsehändler besucht werden.

Ich glaub ich muss einen riesigen Topf Petersilie anpflanzen, den schmatzen meine Fellkäuel so gerne
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.