Meerschweinchenplattform

Zurück   Meerschweinchenplattform > Meerschweinchen > Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2018, 17:25   #101
hirsi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hirsi
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Wettswil
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Rosi


Zuerst mal : ich drücke fest die Daumen für Pignia!!!!!!

Zu den Schmelzflocken: wenn du ihr zusätzliche Kalorien geben möchtest, denke ich, dass du Schmelzflocken zum Päppelbrei dazugeben kannst. Ich weiss jetzt grad nicht, welchen Päppelbrei du nimmst, aber die meisten (Critical Care, Herbi Care Plus, Rodicare Instant habe ich jedenfalls zuhause gecheckt) haben Getreide mit drinn (Weizenkeime, etc.). Somit ist deine Pignia auch schon an Getreide gewöhnt. Zudem muss es ja nicht grad eine Riesenportion sein.
Ich habe auch schon Schmelzflocken reingegeben, wenn ein Tier stark abgenommen hatte.
Wenn du von Schmelzflocken vom Online Shop schreibst, meinst du wahrscheinlich die von der Firma Kölln... von Deutschland.
Ich habe die jeweils auch gekauft - in Deutschland direkt.

Heute würde ich wohl die zartschmelzenden Haferflocken von Alnatura versuchen- mir scheint, die lösen sich auch so gut auf und sind daher gleich gut anwendbar (https://alnatura.migros.ch/de/produk...nutritionFacts ). Nur so als Tipp.

Die Sonnenblumenkerne und die paar Tropfen Oel helfen wohl auch ein wenig, sind aber doch sehr wenig, um da wirklich mehr Gewicht auf die Waage zu bringen. Gesund fürs Fell und für das Tier sind sie aber schon, denke ich. Meine Bande kriegt ab und zu eine Handvoll Sonnenblumenkerne 'ins Gehege geschmissen' - da können sie rumwuseln und suchen und haben den Plausch.

Das wäre meine Meinung

Liebe Grüsse

Maya
__________________
http://www.meerschweinchenplattform.ch/forum/image.php?type=sigpic&userid=3&dateline=1278852486
hirsi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hirsi für den nützlichen Beitrag:
dazisch (12.12.2018)
Alt 12.12.2018, 18:45   #102
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Standard

Merci Hirsi,

dann mache ich das so, dass ich ihr lieber ein paar Haferflocken so separat dazu gebe, dann kann ich es vllt. besser einschätzen.

Wie Du vermutest, ich gebe meistens Critical Care (die gröbere Variante) und Herbi Care Plus, mal so zwischendurch als Abwechslung. Zum Glück mag sie beides sehr gerne.

Die Schmelzflocken wären vom Fellnasen-Shop (CH) gewesen. Da gibt's 2 verschiedene: https://www.fellnasen-shop.ch/de/apotheke/paeppelbreie.

Die Pignia-Bohne ist seit Mittag wieder glücklich zuhause angekommen und wurde freudig von ihren beiden Freunden begrüsst.
Dann mampfte sie gleich temperiertes CC und wollte dann einfach mal ihre Ruhe haben. Die hat sie sich auch verdient.

TÄ hat die Eiterprobe eingeschickt, um ganz sicher das richtige AB zu erwischen, anscheinend hat das bisherige nicht so 100 %ig gezogen.
Jetzt kriegt sie gleich wieder CC, später dann normal "Abendessen" und halt regelmässig weiter CC, wenn sie mag (sie ist ja ein richtiges Löffelchen-Schweinchen geworden )

Nun ist mir auch klar, warum das Gewicht bei ihr einfach nicht hoch wollte. Wenn sie natürlich weiterhin einen inneren Abszess hatte, der sie plagte...
Allerdings haben wir jedes mal gestaunt, wie die Kleine wirklich reingehauen hat ?!?

Liebe Hirsi, danke nochmals für Deinen Rat und

einen ganz schönen Abend
sowie vili Grüessli
Rosi

PS: Ich führe ja eine genaue, tägliche Gewichtsdatei für Pignia. Hoffentlich schlägt die Kurve jetzt ab sofort gewaltig nach oben aus. Das Mädel soll mal schauen, wie ich das gut kann
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Rosi für den nützlichen Beitrag:
dazisch (12.12.2018), Nathanja (12.12.2018), Wirga (13.12.2018)
Alt 13.12.2018, 09:54   #103
Wirga
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Wirga
 
Registriert seit: 11.07.2015
Ort: Watt
Beiträge: 467
Standard

Erbsenflocken sollen doch auch gut sein für das Hüftgold, vielleicht mag Prîgnia auch mal an solchen knappern? Im Päppelbrei Rüebli untermischen oder sonstiges Gemüse? Wäre vielleicht auch noch eine Idee. Weiterhin viel Glück und
__________________
Es grüsst Euch

Wirga
Wirga ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wirga für den nützlichen Beitrag:
dazisch (13.12.2018)
Alt 13.12.2018, 10:28   #104
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Standard


Merci für's Mitdenken. Grad gestern abend dachte ich noch, dass ich die ca. 2 bis 3 Erbsenflocken pro Tag gar nicht erwähnt hab.
(vom Fellnasen-Shop: "JR Farm" Erbsenflocken, 200 gr und leider ohne Inhaltsangaben. Wahrscheinlich halt nur Erbsen).

War für mich gar nicht mehr so recht präsent, habe die mir im Sommer auch von dem Shop besorgt, aber die fand komischerweise niemand von den Dreien so toll. Seit ca. 4 Wochen hat sich das geändert, da kommt sogar die scheue Elsi eins aus den Fingern stibizen .

Zusätzlich Rüebli etc. ins Päppelfutter; meine 3 bekommen mind. 2 x am Tag einen Riesenberg Salat, Rüebli, Selleri, Gurke, Peperoni, wenig Chinakohl, und ab und zu einen kleinen Schnitz Apfel und noch einen grösseren Berg Heu.
Es ist immer was da zum Fressen, und wenn's mal leer werden sollte, wird aufgefüllt.

Ich weiss, Wirga, was Du mir ans Herz legen willst, so viele Kalorien wie möglich. Ist doch auch mein Gedanke.
Doch: Sie hat Metacam, AB (jetzt das 2. Produkt, wird wahrscheinlich nochmals gewechselt), Bene Bac am Abend mit sicher 8 Std. Abstand zum AB, Flatulex, hat Narkose hinter sich da kann und will ich ihr nix reinhauen, was ihren Darm noch mehr stresst.
Sie waren alle 3 nie irgendwie mager o.ä. - unser mittlerweile runde Ladir, den muss ich langsam aber sicher auf Diät setzen. Im Sommer leben sie von praktisch nur Wiese und nebenbei noch Rüebli, Selleri etc. und viel Heu. Das bekommt ihnen sehr gut und ich sehe auch nie jemand trinken. Sie haben immer frische Flasche und Schale.

Meine Rosi habe ich an Aufgasung nach OP verloren. Das hat sich bei mir eingebrannt.

Danke für Deine Anregungen

LG Rosi
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rosi für den nützlichen Beitrag:
dazisch (13.12.2018)
Alt 13.12.2018, 12:54   #105
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Liebe Rosi

Ich gehöre ja auch immer noch zu den fleissigen Daumendrücker und hoffe so fest, dass sich dein Einsatz bezahlt macht!

Ich wüsste jetzt auch keinen ultimativen Tipp mehr, da ich finde, dass du deine Meeris ja schon sehr ausgewogen ernährst.

Zum Gewicht: Fast alle meiner Meeripatienten welche wärend der Krankheit abgenommen haben, blieben auch nach der Genesung leichter. Ich versuche ja jeweils auch alles mögliche, aber meist ohne Erfolg. Weshalb ist mir eigentlich ein Rätsel, aber irgendwie nahmen sie nie mehr recht zu. Ich war/ bin jeweils schon dankbar, wenn sie selbständig ihr Gewicht halten mögen.

Haben andere Halter ähnliches erlebt?

Liebe Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Barilla für den nützlichen Beitrag:
dazisch (13.12.2018)
Alt 13.12.2018, 14:41   #106
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Standard

Liebe Barbara,

bitte beide Daumen ja nicht loslassen

Die Waage ergab vorhin +17 Gramm. Kleiner Lichtblick

Schusslig habe ich heute morgen von einem Fori eine PN geöffnet, ohne Brille, hab's einigermassen gut lesen können und anscheinend was ohne Feinmotorik komplett verhauen - weg ist es. (Oh Mann, das Alter )

Also liebes Fori, hier meine kleines Dankeschön an Dich, ich habe Dich verstanden und merke es mir vor, sollte ich das mit den Flocken doch noch angehen. Und tschuldigung für's Löschen oder weiss der Geier was, sie ist einfach weg, futsch, nix, nullinger, ende

Trotzdem schöne Grüessli aus Sibirien
Rosi
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2018, 19:47   #107
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Lächeln Es geht bergauf



Good-News von der kleinen Pignia:

Das kleine, gwunderige, aufgeweckte und immer drolliger werdende Sorgenschweinchen blüht auf wie ein Blütenstrauch im Frühling

Seit ihrem absoluten gewichtsmässigen Tiefstpunkt hat sie sich mittlerweile 91 Gramm angefuttert, freut sich über jedes Päppel-Löffeli 3-4 x täglich und frisst sich durch die Gemüseschale durch.

2 x war sie seither noch beim TA, musste nochmals den Abszess neu öffnen (weil anderer Sammelpunkt), Röntgen und das Antibiogramm ergab, dass es doch das richtige AB war und ist.
Spülen ist leider bis auf weiteres wieder tägliche Routine, grausliges AB auch und das eine Auge hat der Abszess von innen her zerstört. Jetzt wird es milchig-weiss.
Sie meistert alles wunderprächtig und dass sie wieder auf dem Damm ist und alles in die richtige Richtung läuft ist schon das schönste Weihnachts-Vorgeschenk, dass sie uns überhaupt hat machen können.

Die kleine Kämpferin hat nie aufgegeben und vorzu tapfer weitergekämpft. und Freudentränli

Merci vilmal für d'Duumä truckä
und LG Rosi
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Rosi für den nützlichen Beitrag:
Barilla (22.12.2018), dazisch (22.12.2018), hirsi (22.12.2018), Nathanja (23.12.2018), Wirga (22.12.2018)
Alt 23.12.2018, 13:23   #108
hirsi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von hirsi
 
Registriert seit: 12.11.2009
Ort: Wettswil
Beiträge: 1.139
Standard

Hallo Rosi

Das freut mich aber sehr! So schöne News!


Ihr könnt aber auch stolz auf euch sein - so unermüdlich habt ihr weitergekämpft und nie aufgegeben!

Es macht immer wieder Mut, wenn solch eine Geschichte gut ausgeht!

Liebe Grüsse und frohe Festtage,

Maya
__________________
http://www.meerschweinchenplattform.ch/forum/image.php?type=sigpic&userid=3&dateline=1278852486
hirsi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu hirsi für den nützlichen Beitrag:
dazisch (23.12.2018)
Alt 24.12.2018, 08:34   #109
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Zitat:
Zitat von Rosi Beitrag anzeigen
Die kleine Kämpferin hat nie aufgegeben und vorzu tapfer weitergekämpft. und Freudentränli
Liebe Rosi

Zum Glück ist Pignia so ein tolles Kämpferschweinchen und macht brav mit, aber ich schliesse mich gerne Mayas Worten an. Ohne deinen Durchhaltewillen und deinen unermüdlichen Einsatz hätte sie das niemals geschafft. Es freut mich sehr, dass ihr so toll Erfolg habt und wünsche euch, dass es nun nur noch aufwärts geht!

Herzliche Grüsse
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Barilla für den nützlichen Beitrag:
dazisch (24.12.2018), Wirga (24.12.2018)
Alt 27.12.2018, 22:36   #110
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Standard Es geht wirklich bergauf

Jö, Eure Posts habe ich erst jetzt gelesen.

Kurz gesagt, es geht Pignia nochmals besser und sie hat seit ihrem tiefsten Gewichtsstand inzwischen 181 Gramm zugenommen.
Heute hat sie ihr letztes AB bekommen, Päppelfutter mag sie nach wie vor ein Löffeli voll mehrmals täglich - bekommt sie auch

Foto vom 23.12.18 Elsi (li), Pignia (mi), Ladir (re)


Seit dem ganzen Tohuwabohu ist das Trio recht entspannt geworden.
Sogar die scheue Elsi holt sich jetzt Sonnenblumenkerne von meinen Fingern und/oder auch Erbsenflocken.

Danke Euch allen für das lange Daumendrücken, Mithoffen und Mitfühlen

Liebe Grüesslis
Rosi
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Rosi für den nützlichen Beitrag:
dazisch (28.12.2018), hirsi (28.12.2018), Mira (28.12.2018), Nathanja (28.12.2018), Wirga (28.12.2018)
Alt 28.12.2018, 14:23   #111
Barilla
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Barilla
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: 8738 Üetliburg
Beiträge: 3.787
Standard

Liebe Rosi

Du glaubst gar nicht wie es mich freut, dass ihrs gepackt habt. Natürlich muss Pignia ein grosses Kämüpferschweinchen sein. Aber ohne deine liebevolle und vor allem hartnäckige Betreuung hätte sie keine Chance gehabt. Das habt ihr beide super gemacht.
Ich wünsche dir und all deinen lieben Zwei-und Vierbeinern, dass ihr dieses Jahr gesund beenden könnt und dann im 2019 verschont bleibt von Krankheiten.

Grüessli über de Ricke
Barbara
__________________
Barilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 15:37   #112
Rosi
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Rosi
 
Registriert seit: 02.08.2018
Beiträge: 96
Standard

Danke Euch, Barbara und Hirsi,

das mit dem "sture Grind" ist schon ein wenig mein Ding

Der Auslauf ist gestern und heute in 2 Schritten erweitert worden; aber so ganz sicher sind sich die 3 noch nicht ganz, dass es dort wirklich weiter geht, wo vorher die Grenze war.
Mit einer kranken oder angezählten Pignia wollte ich mein Vorhaben nicht umsetzen.

Auch ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch !

Liebe Grüesslis
Rosi
__________________

Pigna (*2016), Ladir (*2016), Elsi (*16.04.18)
Für immer unvergessen: Dorli (30.06.14-11.06.18), Rosi (30.06.14-04.08.18)

Jede Träne ist eine Liebeserklärung
Rosi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Rosi für den nützlichen Beitrag:
Barilla (29.12.2018), hirsi (29.12.2018)
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brückenbildung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.